Folgen

Wie hoch sind die Gebühren?

Die Gebühren in einem bestehenden Mahnverfahren setzen sich wie folgt zusammen:
EUR / CHF 5,00 - Rücklastschriftgebühren werden ab der 2. Mahnung in Rechnung gestellt
EUR /CHF 2,50 - werden ab der 2. Mahnung in Rechnung gestellt und können sich bei anhaltendem Zahlungsverzug auf EUR / CHF 5,00 für die Versendung der 3. Mahnung erhöhen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare